Produktdesign

für Konsumgüter und B2C Märkte

Von Maschinen für großindustrielle Montagearbeiten bis zum ergonomisch optimierten Bürostuhl, von vollautomatisierten Verpackungsanlagen bis zur Tischlampe – Struppler Industriedesign realisiert Produkte für die Fabrikhalle und das Wohnzimmer, für serielle Herstellungsprozesse wie Manufakturen.

Das Gespür für aktuelle Marktentwicklungen und gesellschaftliche Trends und das Wissen um technische Neuerungen sind dabei unerlässlich – sie fließen in jedes Projekt mit ein. Wir blicken in die Zukunft und orientieren uns an der Funktion – um dauerhafte Produkte zu schaffen, die in den avisierten Märkten einzigartig sind. Unser Gestaltungsansatz: Klarheit und Reduktion. Auch die fertigungstechnischen Aspekte des Entwicklungsprozesses bekommen eine klare Sprache – mit präziser Ausarbeitung und der Erstellung von anwendungsorientierten Datensätzen.

Vorteile von Produktdesign

Design als Innovationstreiber

Differenzierung zum Mitbewerber

Erschließung und Ausbau neuer Märkte

Mehrwert durch Design

Stärkung des Markenbildes und Erhöhung des Wiedererkennungswertes

Referenzen

1992 in München gegründet und seither international tätig – Struppler Industriedesign arbeitet mit einem kleinen Team aus verschiedenen technischen und gestalterischen Disziplinen. Viel Erfahrung und Knowhow, viel Flexibilität und Energie – für Projekte von hohem konzeptionellen und formalen Anspruch. Das beschert uns zahlreiche Auszeichnungen – und vor allem langjährige Kunden.

Altendorf Maschinenbau

Entwicklung des Corporate Produktdesigns und Definition einer einheitlichen Produktsprache für die Firma Altendorf.

Mehr →

Haworth

Entwurf eines flexiblen Tischsystems für internationale Ansprüche und die Begleitung der technischen Umsetzung.

Mehr →
Mehr anzeigen